FacebookTwitter
Image1\

1. KobelHobel Hillclimb Challenge

Die Veranstalter RV Dornbirn und Kraftstoff durften 49 Wetterfeste Mountainbiker und Innen die dem strömendem Regen trotzten beim Start begrüssen.

Alle Altersklassen von 10 bis 66 Jahren waren vertreten.

Daniel Geismayr (Centurion Vaude) der sich am Vormittag noch mit Intervalltraining auf die bevorstehende Marathon WM vorbereitete, schaffte die Strecke in 26:26 Minuten.

Die schnellste Dame, Anna Obmann (Bike Works Race-Team) war 36:27 Minuten unterwegs, der schnellste Jugendliche Pius Ilg (Kraftstoff) 31:04 Minuten.

Bei den Schülern gewannen die Geschwister Nora und Timo Fischer vom RV Dornbirn.

Bei der anschließenden Tombola waren für alle Teilnehmer tolle Preise zu gewinnen.

Am meisten Glück mit der Startnummer 4 hatte Pius Ilg, er durfte den Hauptpreis ein Fatbike aus dem Hause KRAFTSTOFF entgegennehmen.

Beim Gemütlichen Ausklang im Stadel der Alpe Kobel wurden die Teilnehmer von der Familie Häußle bestens bewirtet.

 

Copyright © Dornbirner Radfahrerverein 1886 :: www.rv-dornbirn.at 2017