FacebookTwitter
Image1\

Saisonauftakt der MTB-Nachwuchsbiker in Mallorca

Zum Saisonauftakt starteten die Nachwuchsathleten des Vorarlberger MTB-Nachwuchskaders mit einer Rennradwoche in Mallorca. Es war jedoch keineswegs ein Erholungsurlaub auf Mallorca. Landes- und Vereinstrainer Martin Salzmann zeigte seinen Schützlingen bei idealem Wetter die Insel mit ihren traumhaften Berg- und Küstenstraßen. Die täglichen Radeinheiten mit durchschnittlich beinahe 100 km und gesamt gut 6.800 Hm waren durchaus anstrengend für die jungen Biker und Bikerinnen – aber auch überaus beindruckend und idealer Grundstein für die kommende Radsaison.

 

 

Neben Deseré Harangozo (U17) waren erstmals auch Sven Hämmerle (U17), Julian Hinder (U17), Kilian Feurstein (U15) und Timo Fischer (U15) mit dabei.

Nun heißt es für die jungen Athleten weiterhin die Form aufbauen, denn schon Ende März starten die ersten in die Rennsaison. Saisonhöhepunkte werden sicher die Staatsmeisterschaften am 22./23. Juli in Koppl (S) sowie die Jugend-Europameisterschaften Mitte August in Graz sein.

 

Start der Nachwuchstrainings

Der RV-Dornbirn startet ab April wieder in die wöchentlichen MTB-Outdoor-Trainings. Die Kinder im Alter ab ca. 6 Jahren werden in meist 6 verschiedenen Leistungsgruppen trainiert.«Unsere Vielzahl (derzeit 15) an Trainerinnen und Trainer sind alle ausgebildete MTB-Übungsleiter oder MTB-Instruktoren und bringen den Kindern neben Kraft, Ausdauer und Spaß auch besonders Fahrtechnik und Geschicklichkeit auf dem Mountainbike bei. Besonders das Fahren in der Gruppe in und um Dornbirn auf Wald- und Wiesenwegen bringen die Kids zur Begeisterung» so Trainerin Marlies Feurstein.

Kilian Feurstein (U13-Staatsmeister 2015) dazu: „Das Besondere und Genialste am Mountainbiken ist, Sport in der freien Natur zu betreiben sowie dass man die anspruchsvollsten Trails hinunterfahren kann und laufend die hierzu benötigte Technik erlernt. Neben dem harten Training kommt aber der Spaß im Vereinstraining nie zu kurz.“ Weitere Aushängeschilder sind derzeit zweifelsohne die sehr erfolgreichen und aktiven Sportler Daniel Geismayr, Elias Hagspiel, Pius Ilg, Luca Strimmer und Sven Hämmerle.

 

Neue Radhelden willkommen!

Obmann vom bereits 130-jährigen Verein und Cheftrainer Martin Salzmann steckt seine ganze Energie, Freizeit und Wissen in den Verein und seine Nachwuchsarbeit mit den jungen, begeisterten Kindern und Athleten. Mit Zuversicht blickt er auf die 2018 stattfinden Staatsmeisterschaften im MTB am Dornbirner Zanzenberg. Es gibt für jedes Kind eine passende Alters- und Leistungsgruppe und alle werden gezielt gefördert und trainiert.

Sowohl jene Kinder, die aus Freude „einfach nur Mountainbiken“ und keine Rennen bestreiten, als auch die wettkampforientierten Youngsters im MTB sind im Verein herzlichst willkommen!

 

Veranstaltungshinweis:

Für (neue) interessierte Eltern und MountainbikerInnen findet am Mittwoch, 22. März 2017 um 19.00 Uhr ein Informationsabend in der VS-Mittelfeld statt.

Weitere Infos auf www.rv-dornbirn.at.

 

Copyright © Dornbirner Radfahrerverein 1886 :: www.rv-dornbirn.at 2017