FacebookTwitter

Großer Erfolg für Dornbirner Radballer!

Die Teilnahme der Radballer des RV Dornbirn an der diesjährigen internationalen Bodenseemeisterschaft hätte erfolgreicher kaum sein können. So sind 5 Mannschaften in 5 unterschiedlichen Klassen angetreten, um die begehrten Titel zu erkämpfen. Neben den starken Teams aus der Schweiz haben an dieser Meisterschaft, die im September gestartet wurde, auch Teams aus Deutschland teilgenommen.
 
Dadurch ergab sich eine Meisterschaft auf sportlich sehr hohem Niveau. Vor allem in den Schüler Nachwuchsklassen gab es eine Vielzahl an sehr starken Teams. Die enorme Anzahl an Anmeldungen hat es auch erforderlich gemacht, Vorrunden zu spielen, um sich auf diesem Weg für die Finalspiele zu qualifizieren. Und bereits hier in diesen Vorrunden konnte man erkennen, dass die Radballer des RV Dornbirn ganz vorne mitspielen. So schafften es alle 5 Teams bis in die Finalrunde der entsprechenden Klasse. Aber auch hier zeigten unsere Spieler dann ihre Stärken und ihren unbedingten Siegeswillen. Sensationell konnten von den 5 gestarteten Teams insgesamt 4 ihre Finalrunde gewinnen und jeder von ihnen ist somit aktueller Meister der internationalen Bodenseemeisterschaft der entsprechenden Klasse. Mit diesem beachtlichen Erfolg geht nun die Radball Saison 2012 zu Ende, aber die Vorfreude auf die kommende Saison 2013 ist riesen groß.
 
Hier noch die Details der einzelnen Klassen:
 
Klasse U23:
1. Platz Pascal Fontain / Patrick Köck (RV Dornbirn)
 
Klasse Junioren:
1. Platz Sebastian Brunner / Stefan Feurstein (RV Dornbirn)
 
Klasse Jugend:
1. Platz Simon und Benjamin Buchhäusl (RV Dornbirn)
 
Klasse Schüler B:
4. Platz Maximilian Schwendinger / Bastian Schweinzger (RV Dornbirn)
 
Klasse Schüler C:
1. Platz Philipp Schwendiger / Jonathan Gawlik (RV Dornbirn)

Copyright © Dornbirner Radfahrerverein 1886 :: www.rv-dornbirn.at 2017